Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Brandenburg: Beförderung von Grundschullehrkräften; 02/2020

.

Beförderung von Grundschullehrkräften

Auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen der Landesregierung und der GEW Brandenburg hat der brandenburgische Landtag das Besoldungsgesetz und die Regelungen der Besoldungsordnung A neu beschlossen. Somit besteht ab dem 01.08.2020 die Möglichkeit, auch die Lehrkräfte im Grundschulbereich mit einer Ausbildung nach dem Recht der ehemaligen DDR in die Besoldungsgruppe A 13/Entgeltgruppe E 13 zu befördern. Die Beförderung betrifft Lehrkräfte mit dem Abschluss als LehrerIn für untere Klassen, die zurzeit in der Besoldungsgruppe A 12/Entgeltgruppe E 11 eingruppiert sind und deren Bewährung in der Tätigkeit festgestellt wird. Ein Antrag auf Beförderung muss nicht gestellt werden. Das notwendige Verfahren wird durch den Dienstherrn/Arbeitgeber eingeleitet und umgesetzt. Allerdings muss das Verfahren so rechtzeitig eröffnet und abgeschlossen werden, dass die notwendigen Voraussetzungen für die Beförderungen zum 01.08.2020 vorliegen und diese zu diesem Zeitpunkt auch vollzogen werden können.

Quelle: Beamten-Magazin 02/2020


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-brandenburg.de © 2020